Oktober-Zahlen

Frankreichs Baumärkte melden Plus 13 Prozent im Zwei-Jahres-Vergleich

15.12.2021

Wie schon in den fünf Monaten zuvor haben die Baumärkte in Frankreich auch im Oktober weniger Umsatz gemacht als im Vorjahresmonat; vor einem Jahr hatten sie vor und nach den Ausgangsbeschränkungen sehr hohe Verkaufszahlen registriert. Nun haben sie im Vergleich zu Oktober 2020 8,95 Prozent weniger umgesetzt. Dagegen lagen die Oktober-Umsätze gegenüber 2019 um 13 Prozent über dem entsprechenden Vergleichsniveau. Diese Zahlen meldet der französische Baumarktverband FMB.

Der addierte Umsatz Januar bis Oktober 2021 ist auch im Jahresverglich zweistellig gewachsen und übertrifft die Zahlen aus den ersten zehn Monaten 2020 um 15,06 Prozent.

Der französische Branchenverband FMB veröffentlicht regelmäßig die monatlichen Veränderungsraten der Baumärkte bezogen auf Umsatz und Menge.
Der französische Branchenverband FMB veröffentlicht regelmäßig die monatlichen Veränderungsraten der Baumärkte bezogen auf Umsatz und Menge. (Quelle: FMB)
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy-Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch